fertighausscout.de Finden Sie Ihr Traum-Fertighaus
Mit raumhohen Glasflächen öffnet sich das Haus zum Meer.
Die geschlossenen Wände sind als massive Blockkonstruktion gefertig.
Der Pool ist nahtlos in die Terrasse integriert.
Auf der Terrasse gibt es einen Kaminofen.
Blick von oben in den offenen Wohnraum.
Der zweigeschossig offene Raum bietet mit sechs Metern Höhe echtes Loft-Feeling
Das Bad ist mit dunklen Fliesen gestaltet.
Blick von der Sauna durch den Wohnbereich bis in die Natur.
Die Dachterrasse mit Pool bietet einen geschützten Freiraum
Das Schlafzimmer liegt auf der eher geschlossenen Nordseite des Hauses
Der Wellnessbereich auf der Galerie ist durch Glasscheiben vom Wohnraum getrennt.

Transparentes Blockhaus

Dieses Wohnhaus an der Schärenküste nahe Helsinki sieht eher nicht wie ein typisch finnisches Blockhaus aus – aber genau das ist es. Der Trend, den dieses Haus beispielhaft dokumentiert: Statt Rundbohlen und verkämmten Ecken kommen Vierkant-Balken mit kompakter Schwalbenschwanzverkämmung, computergefräste Eckverbindungen, große Glasflächen und Flachdächer zum Einsatz.

In unserem Beispiel ergänzen dünne Stahlstützen den Blockbau an einigen statisch wichtigen Positionen. Durch Justierschrauben können bis zu 5 Zentimeter Setzung ausgeglichen werden. Ein 27 Zentimeter starker, verleimter, kammergetrockneter Fichtenblock ohne Zusatzdämmung reichte zur Erfüllung der finnischen Wärmeschutzanforderungen aus.

Mehr Glas als Holz nach Süden

Der Kern des unterkellerten Gebäudes ist ein zweigeschossiger Blockbau. Richtung Süden öffnet sich das Haus mit großen Glasfassaden, die vom Boden bis zur Decke reichen. Sogar Balkongeländer und die Innenwände zum über zwei Geschosse offenen Wohnbereich sind aus Glas, sodass auch aus Bad, Fitnessraum und Sauna ein Panoramablick aufs Meer möglich ist. In den hellen Sommernächten ziehen sich die Bewohner zum Schlafen in den eher geschlossen gestalteten Nordteil des Hauses zurück. Die überdachte Terrasse im Erdgeschoss ist nicht nur mit Pool, sondern auch mit einem zusätzlichen offenen Kamin ausgestattet   und über eine Wendeltreppe mit der oberen Terrasse verbunden, sodass der Wohnbereich auch an kühleren Abenden ins Freie erweitert werden kann. Eine Pergola-Konstruktion fasst die Terrassen gestalterisch mit dem Wohnhaus zusammen. Das ganze Haus ist innen und außen mit einer aufwendigen Beleuchtungstechnik aus über 200 LEDs ausgestattet, um auch die dunklen Wintermonate zu erhellen.

Das meint die Redaktion:

„Die spektakuläre Lage prägt diesen Grundriss maßgeblich: Alle, den Bauherren wichtigen Wohnbereiche wurden mit Blick auf die Ostsee gekrönt, wie der große Wohn-/Essbereich mit offener Küche, Terrasse und Pool, aber auch der luxuriöse Wellnesstrakt auf der Galerie. Bäder, Ankleiden und Schlafräume finden sich dafür auf der Rückseite.“

 

Dipl.-Ing. Astrid Barsuhn, Redakteurin

Daten und Fakten

ENTWURF:
Custom Home ll

HERSTELLER.
Polar Life Haus
63640 Ritola (Finnland)
Tel. 00358/201/758-400
www.polarlifehaus.de

ARCHITEKTUR:
Seppo Mäntylä

KONSTRUKTION + TECHNIK:
Massive Blockbohlenkonstruktion, 270 x 290 mm Bohlen mit „Sharpline“-Profil (Vierkant-Balken mit Schwalbenschwanzverkämmung) in Fichte Leimholz, auf Betonkeller, Flachdach, Erdwärmepumpe, kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung, Fußbodenheizung. Nach finnischem Standard erhält das Haus die Energieeffizienzklasse A, dafür darf der Gesamtenergiebedarf maximal  75 kWh/m2 pro Jahr betragen.

ABMESSUNGEN:
10,30 x 17,44 m

WOHNFLÄCHEN:
EG 142 m2, OG 86 m2

PREIS DIESES ENTWURFS:
Der Preis für dieses individuelle Kundenhaus muss direkt beim Hersteller erfragt werden
Fotos: Polar Life Haus

Grundriss EG
Grundriss OG
anzeigen