fertighausscout.de Finden Sie Ihr Traum-Fertighaus

Komfortables Effizienzhaus 40 Plus

12.06.2017

Haus Außenansicht. Foto: Okal

Foto: Okal

Mit rund 170 Quadratmetern Wohnfläche ist der Grundriss des Okal-Musterhauses in der Fertighausausstellung Poing bei München auf die Bedürfnisse einer vierköpfigen Familie ausgerichtet. In klassischer Aufteilung befinden sich im Erdgeschoss die Gemeinschaftsbereiche. Das Obergeschoss ist den privaten Räumlichkeiten vorbehalten.

Die insgesamt großzügige Anmutung der Wohnräume begründet sich aber nicht nur in der Menge der Quadratmeter. Unterstützt wird der Eindruck im Erdgeschoss durch fließende Übergänge vom Entree bis in den Wohn-, Ess- und Küchenbereich. Große Fensterflächen erlauben den optischen Bezug zum Garten und versorgen die Räume mit viel Tageslicht. Die Wahl großformatiger Bodenfliesen und gedeckter Farbakzente erzeugt eine harmonische Wohnatmosphäre.

Hohe Räume für eine Extra-Portion Komfort

Die überdurchschnittliche lichte Raumhöhe von rund 2,80 Metern verleiht auch den im Obergeschoss befindlichen Schlaf- und Kinderzimmern ein besonders großzügiges Raumgefühl. Doch die inneren Werte dieses Hauses gehen weit über das zunächst Offensichtliche hinaus. Als einer der ersten Haushersteller Deutschlands engagiert sich Okal bereits seit einigen Jahren intensiv für eine besonders nachhaltige Bauweise seiner Einfamilienhäuser.

Höchstmöglicher Förderstandard

Diese Bemühungen führen dazu, dass heute alle Okal-Häuser nach einer von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) nach umfangreichen Kriterien geprüften und zertifizierten Bauweise erstellt werden und so heute jedes maler- bzw. schlüsselfertige Okal Haus ein DGNB-Gold-Zertifikat erhält. Bauherren können sich somit sicher sein, dass ihr Haus tatsächlich höchsten Nachhaltigkeitsansprüchen genügt.

Dazu gehört natürlich eine zukunftsorientierte Energiebilanz. Als Effizienzhaus 40 Plus entspricht das Musterhaus Poing dem heute höchstmöglichen Förderstandard der KfW-Bank. Neben sehr günstigen Förderkrediten können Bauherren beim Bau eines solchen Hauses auch von einem Tilgungszuschuss von bis zu 15 000 Euro profitieren.

Auf lange Sicht garantiert der sehr hohe Dämmstandard des Hauses in Kombination mit einer ausgeklügelten Haustechnik extrem niedrige laufende Energiekosten: Die Photovoltaikanlage kann zusammen mit einer Hausbatterie den Energiebedarf fast komplett decken.

Weitere Informationen zum Haus >>

(aus der Zeitschrift: EffizienzHäuser 6/7-2017)

Der Verzicht auf trennende Wände lässt den Wohn- und Essbereich mit offener Küche besonders großzügig wirken. (Okal)
Eine moderne aber wohnliche Atmosphäre empfängt den Besucher bereits im Erdgeschoss. (Okal)
Ergänzt wird der Wohnbereich durch eine lichte Eingangszone, die einen ebenerdigen Hauswirtschaftsraum, ein Gäste-WC, ein Arbeits- oder Gästezimmer sowie die filigrane Treppe ins Obergeschoss erschließt. (Okal)
Rund 84 Quadratemeter groß ist das Obergeschoss, so dass Platz für einen luxuriösen Elternschlafbereich mit Ankleide bleibt. (Okal)
Zwei üppig bemessene Kinderzimmer. (Okal)
Mit 15 Quadratmetern ist das Bad groß genug für die ganze Familie. (Okal)
Das Stadthaus im Bauzentrum Poing bei München ist ein Effizienzhaus 40 Plus. Es erzeugt mithilfe der Photovoltaikanlage fast die gesamte Energie, die für ein höchst komfortabels Wohnen in ihm benötigt wird. Stromüberschüsse können für den Betrieb eines Elektroautos verwendet oder in der Hausbatterie für sonnenarme Zeiten gespeichert werden. (Okal)

Entwurf:
Musterhaus Poing

Hersteller:
Okal Haus GmbH
55469 Simmern
Tel. 06761/90304-0

Weitere Häuser:
www.bautipps.de/okal

Energiebedarf:
Primärenergie: 30,3 kWh/m2a
Heizwärme: 45,84 kWh/m2a
Endenergie: 13 kWh/m2a

Konstruktion:
Holzverbundkonstruktion mit Putzfassade (U-Wert 0,125 W/m2K), Walmdach 20 Grad  (U-Wert 0,178 W/m2K), Kunststofffenster mit Dreifach-Verglasung(Ug-Wert 0,6 W/m2K)

Technik:
Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher, Hausautomation „my Gekko“,  Elektro-Ladestation für E-Auto

Abmessungen:
11,24 x 8,84 m

Wohnflächen:
EG 87,5 m2, OG 84,5 m2  

Preis dieses Entwurfs:
Auf Anfrage beim Hersteller

Bereich: