fertighausscout.de Finden Sie Ihr Traum-Fertighaus

Musterhaus mit Anbau

13.11.2018

Ein Haus mit schlichter Kubatur, viel Glas, einem durchdachten Grundriss für eine vierköpfige Familie plus flexibel nutzbarem Anbau. So zeigt sich dieses neue Musterhaus von Kampa, das mit seiner Konstruktion und Haustechnik ein Plus-Energie-Gebäude ist!

Familienhaus mit Anbau Kampa.
Das smarte Haus in klassischer Grundform erhält durch den Anbau mit individuell gestalteter Schieferfassade eine spannende Optik.

Weitere Häuser von Kampa finden Sie hier >>

Der Trend zur Individualisierung ist ungebrochen. Beim Hausbau geht es dabei nicht unbedingt um ausgefallene Architektur, sondern um individuelle Details. Beispiel: dieses neue Kampa-Musterhaus in der Eigenheim & Garten-Ausstellung in Bad Vilbel, das mit vielen innovativen Details und Extras Baufamilien viel Spielraum bei der individuellen Gestaltung lässt.

So ist vom Eingangsbereich im Anbau rechter Hand ein Büro mit anschließendem Technikraum zu erreichen, ein Bereich, der im Musterhaus für Beratungsgespräche installiert worden ist und im Wohnhaus als Homeoffice genutzt oder auch als Einliegerwohnung umgebaut werden könnte. Linker Hand erreicht man im eigentlichen Wohngebäude über die Diele das Gästezimmer mit zugehörigem Duschbad, die Podesttreppe und den offenen Allraum mit den Funktionen Wohnen, Essen und Kochen. Dazu gehören auch die kleinen Räume für Vorräte und Hauswirtschaft. Im Obergeschoss trennen Galerie und zwei Badezimmer den Elternbereich von den Kinderzimmern.

Smarthome-System rundet Technik-Paket sinnvoll ab

Die bequem begehbare Podesttreppe ist dem Wohnraum offen zugeordnet.
Die komplette Szenerie profitiert von viel Licht durch die geschossübergreifende Verglasung.

Und so wird das Haus zum Plus-Energie-Gebäude: Ein Baustein ist das „MultiTec“ Wand- und Fassadensystem, welches konsequent auf ökologisch positive Bau- und Dämmstoffe setzt und eine große Fassadenvielfalt bis hin zur hier gezeigten Schieferverkleidung erlaubt. Zudem hat die Dämmung nahezu Passivhaus-Standard. Dazu kommen die solaroptimierten Passivhaus-Fenster, eine serienmäßig installierte Photovoltaik-Anlage, ein Lithium-Ionen Stromspeicher sowie ein intelligentes Energiemanagement-System.

Außerdem ist das Haus mit einer kompletten Steuerung „By-Me“ von Vimar ausgestattet: alle technischen Komponenten wie Heiz- und Kühlfunktion, Rollladen- und Raffstore-Steuerung, Licht- und Steckdosensteuerung sowie Energiemanagement werden über einen Webserver zentral verwaltet und geregelt – und das per Sprachsteuerung! Eine Alarmanlage und Videoüberwachung sorgen für Sicherheit. Um eine hohe Betriebssicherheit der gesamten Energie-/Heiztechnik via Wärmepumpe und Fußbodenheizung zu erreichen, wurden ausnahmslos Viessmann-Komponenten mit Systemzertifikat verwendet.

Weitere Infos zur intelligenten Haussteuerung >>

Daten & Fakten

Hersteller: Kampa
www.bautipps.de/kampa
Entwurf: Musterhaus Bad Vilbel
Wohnfläche: EG 133,5 qm; OG 87 qm  
Bauweise: Holzverbundkonstruktion „Multi-Tec” mit Putz-/Schieferfassade (U-Wert 0,09 W/m²K), dreifach verglaste Fenster (Ug-Wert 0,5 W/m2K), 22 Grad Satteldach, zwei Vollgeschosse
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe, kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung und Kühlfunktion, Photovoltaik, Energiespeicher, Hausautomation; Primärenergiebedarf 9,3 kWh/m2a, Heizwärmebedarf 28,03 kWh/m2a, Endenergiebedarf 6,6 kWh/m2a; Effizienzhaus 40 Plus
Preise: Müssen direkt beim Hersteller erfragt werden

Bereich: