fertighausscout.de Finden Sie Ihr Traum-Fertighaus

Smartes Bauhaus

07.07.2017

Energetisch durchdacht, smart verknüpft, im Bauhaus-Stil modern
geplant und mit familienfreundlichem Raumprogramm versehen – das ist
Musterhaus „Satchmo” von Büdenbender Hausbau.

Bauhaus Außenansicht. Foto: Büdenbender

Foto: Büdenbender

Höchste Energieeffizienz, bester Wohnkomfort und anspruchsvolle Architektur schließen sich einander nicht aus. Genau dies beweist das Musterhaus von Büdenbender Hausbau, welches im nordrhein-westfälischen Nepthen-Hainchen zu besichtigen ist. Die Basis für den so geringen Heizenergiebedarf der 206 Quadratmeter großen Wohnfläche des Einfamilienhauses legt die hoch gedämmte Gebäudehülle. Die Wärme, von der so das meiste im Haus verbleibt, wird von einer effizient und zugleich umweltfreundlich arbeitenden Wärmepumpe erzeugt. Mit einer geringen Vorlauftemperatur für die Fußbodenheizung verursacht sie dadurch nur sehr geringe Betriebskosten.

Die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt im Bauhaus dabei für stets saubere und frische Luft bei minimalen Lüftungswärmeverlusten. Auch die Wärme der Abluft wird über einen Wärmetauscher zum allergrößten Teil an die frische Zuluft zurückgegeben und somit wieder ins Hausinnere geführt.

Sonnenstrom dank Akku jederzeit im Bauhaus nutzbar

Für das Plus bei diesem Effizienzhaus 40 sorgen die Photovoltaik-Module auf dem Dach. Deren Leistung ist so berechnet, dass sie neben dem Gebäudestrombedarf (Wärmepumpe, Lüftungsanlage ...) auch den durchschnittlichen jährlichen Haushaltsstrombedarf einer vierköpfigen Familie abdecken können. Der Haus-Akku speichert dabei die tagsüber produzierten Sonnenstromüberschüsse, die dann auch abends und nachts genutzt werden können. Dadurch können Netz belastende „Stromspitzen“ an sonnenreichen Tagen abgemildert werden. Die Akku-Leistung wird ebenso wie die Heizungs- und Lüftungsanlage per Smarthome-Technik überwacht und gesteuert. So wird sichergestellt, dass auch alle Haustechnik-Komponenten richtig miteinander kommunizieren und so der erzeugte Sonnenstrom zum Beispiel zum Heizen oder zur Warmwassererzeugung genutzt wird.

Die Heim-Vernetzung macht außerdem das Alltagsleben etwas bequemer: Auch Licht, Heizung und Rollläden lassen sich über eine App per Smartphone oder Tablet steuern oder funktionieren einfach automatisch. Der Zentralstaubsauger erleichtert die Hausarbeit und hält die Luft beim Saugen rein, was besonders für die Hausstaub-Allergiker eine echte Wohltat ist. 

(aus der Zeitschrift: pro fertighaus 5/6-2017)

Für die Großansicht der Bilder zum Bauhaus, klicken Sie sich bitte durch unsere Galerie

Rustikalität und Eleganz addieren sich im kombinierten Koch-/Essbereich zu einem individuellen Einrichtungsstil. (Büdenbender)
 Hinter der Trennwand befindet sich der separierte Wohnbereich, der zwei Stufen tiefer gelegt ist. Richtung Süden holen hier großformatige Fenster-Schiebetüren viel Licht ins Hausinnere. (Büdenbender)
Badezimmer mit Walk-In-Dusche und Wanne. (Büdenbender)
Das Schlafzimmer befindet sich direkt neben dem Badezimmer. (Büdenbender)

Hersteller:
Büdenbender Hausbau
57250 Netphen
Tel. 02737/9854-0

Weitere Häuser:
www.bautipps.de/buedenbender

Entwurf:
Satchmo

Maße:
11,60 x 13,40 m

Wohnfläche:
EG 116,5 m2, OG 79 m2 
 
Bauweise:
Holzverbundkonstruktion, Putz-/Plattenfassade, Flachdach, zwei Vollgeschosse, Luft-Wasser-Wärmepumpe, zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Fußbodenheizung, Photovoltaik-Anlage, Hausbatterie, Smarthome-System (Viessmann); Effizienzhaus 40 Plus

Preise:
schlüsselfertig wie gezeigt rund 600000 Euro, Grundversion ab 525000 Euro, jeweils ab Oberkante Bodenplatte

Bereich: 
anzeigen