fertighausscout.de Finden Sie Ihr Traum-Fertighaus
Von der Eingangseite wirkt die Villa mit ihrer knallroten Haustür einladend und wohlproportioniert.
Zum Garten öffnet sich die Villa mit großen Hebe-Schiebetüren auf die Terrasse.
Auf der Terrasse wird die großzügige Innenarchitektur durch die 1 x 1 Meter großen Platten im Außenbereich fortgesetzt.
Der Wohnbereich bekommt durch die offene Galerie eine stattliche Raumhöhe.
Die Küche von der Firma Leicht wurde von Schwörer Haus individuell nach den Bedürfnissen der Bauherrschaft konzipiert und eingebaut.
Ein Panorama-Kamin fungiert als Raumteiler zwischen Wohn- und Essbereich.
Das Schlafzimmer bietet dank der etwas höheren Fensterbrüstungen mehr Privatsphäre.
Im großen Wellness-Bad ist auch Platz für eine Sauna.

Klassische Stadtvilla für zwei

Der Klassiker exklusiver Einfamilienhaus-Architektur ist die weiße
Stadtvilla mit zwei Vollgeschossen und flach geneigtem Zeltdach. Dieser
Entwurft schafft luxuriösen Lebensraum für zwei Personen.

Sich einen neuen, passenden Lebensraum als Paar zu schaffen, wenn die Kinder aus dem Haus sind, ist nicht nur exklusiver Luxus, sondern vor allem weitsichtig, da es komfortables Älterwerden in den eigenen vier Wänden ermöglicht. So war es auch bei Ehepaar Fischer: „Nachdem unsere Kinder aus dem Haus waren, entwickelte sich bei uns zunehmend der Wunsch, nochmals etwas Neues anzupacken.“
Das Paar wollte in Oberschwaben bleiben. Die Wahl fiel aufs Allgäu, auch aufgrund des hohen Freizeitwertes, der Nähe zu den Alpen und zum Bodensee. Dann lernten Fischers den jungen Architekten Christoph Gaiser kennen,  „der es verstand, unsere Vorstellungen in genialer Weise umzusetzen.“
Er entwarf ein Haus im Stile einer klassischen, zweigeschossigen Stadtvilla mit klarer Gestaltung der Außendarstellung zum öffentlichen Raum hin, mit einer wohlproportionierten Gliederung von Hauseingang, Garage und Hauptgebäude. Durch die Wahl des Flachdachs für Hauseingang und Garage nehmen sich diese Gebäudeteile gegenüber dem Hauptbaukörper zurück, bilden aber dennoch eine Einheit. Der Hauseingang ist dabei durch den überdachten Rücksprung und die rote Haustür betont.

Offener Grundriss für zwei Personen

Innen überrascht das Haus durch ein sehr offen gestaltetes Wohnraumangebot, das mit einem Mindestmaß an Raumabschlüssen auskommt und Großzügigkeit vermittelt, obwohl im Erdgeschoss zusätzlich ein privater Rückzugsbereich mit Schlafzimmer, Ankleide und vollwertigem Badezimmer untergebracht wurde.
Wenn die erwachsenen Kinder oder andere Gäste zu Besuch kommen, steht ihnen eine komfor­table Schlafmöglichkeit zur Verfügung. Später kann das Ehepaar Fischer hier bequem ebenerdig Wohnen. Platz geschafft hierfür wurde durch die Platzierung von Diele, Garderobe und Gäste-WC im Anbau ­neben der Garage.
Maßgeblich verantwortlich für die besonders  großzügige Atmosphäre ist der Luftraum über dem Wohnbereich, große Verglasungen unterstreichen diesen Charakter zusätzlich. Die offene Galerie im Obergeschoss bietet einen etwas privateren Wohn- und Ruheraum, der durch Übereck-Verglasungen und die großen Wohnzimmerfenster geradezu von Licht geflutet wird. Ansonsten liegen hier oben ein geräumiges Schlafzimmer mit Ankleide und ein ­großes Wellness-Bad mit Sauna.

Villa aus einer Hand

Aufgrund guter Erfahrungen wollte das Ehepaar Fischer auf jeden Fall wieder ein Holzhaus – allerdings ohne den zu befürchtenden Baustress und ­unvorhergesehene Überraschungen. Deshalb übergaben sie die Bauausführung komplett in die Hände eines renommierten Fertighaus-Herstellers, zumal auch die hochwertige Bemusterung und die durchdachten und erprobten Detail-Lösungen die qualitätsbewussten Bauherren überzeugten.
Heute sieht man dem neuen Zuhause an, dass von der Einbauküche über Treppe und Bodenbeläge aus massiver Eiche bis hin zur Terrassengestaltung alles aus einer Hand und mit hochwertigen Materialien gestaltet wurde. Edle Designermöbel und ein ­gemauerter Panorama-Kamin, der den Essplatz vom Wohnbereich trennt, runden das luxuriöse Wohn­gefühl ab.
Und für ein angenehmes Raumklima sorgen ­neben der hoch gedämmten, bauphysikalisch ausgefeilten Bauweise eine Fußbodenheizung und ­eine kontrollierte Lüftungsanlage, die stets frische Luft ohne Energieverluste ins Haus holt.

Das meint die Redaktion:

„Ein variabel nutzbarer Grundriss. Abgestimmt auf ein Ehepaar, mit viel Platz auf zwei Geschossen, lässt sich das Wohnkonzept auch auf das Erdgeschoss konzentrieren oder – familiengerecht – statt der ­Galerie ein Kinderzimmer im Obergeschoss abtrennen.”

 

 

Barbara Stierle, Redakteurin

Daten und Fakten

ENTWURF:
Kundenhaus Fischer

HERSTELLER:
Schwörer Haus 
Hans-Schwörer-Str. 8
72531 Hohenstein-Oberstetten
Tel. 07387/16-0

WEITERE HÄUSER:
www.bautipps.de/schwoerer

KONSTRUKTION + TECHNIK:
Holzverbundkonstruktion mit Putzfassade (U-Wert: 0,123 W/m2K), Holz-Alu-Fenster mit Dreifach-Verglasung (Ug-Wert: 0,6 W/m2K), Walmdach 20 Grad, zwei Vollgeschosse, Gasbrennwertheizung, Fußbodenheizung, kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung, Thermo-Solaranlage; Primärenergiebedarf: 38 kWh/m2a, Endenergiebedarf: 32 kWh/m2a

ABMESSUNGEN:
10,46 x 11,34 m

WOHNFLÄCHEN:
EG 105 m2, OG 78,5 m2

PREIS DIESES ENTWURFS:
Schlüsselfertig 472407 Euro ab Oberkante Kelledecke, Anbau mit Garage 16972 Euro

Fotos: Schwörer Haus

EG
OG