fertighausscout.de Finden Sie Ihr Traum-Fertighaus
Ein schlanker Kubus mit Flachdach und ein versetzter Baukörper mit flachem Pultdach ergänzen sich zu einem wohlproportionierten Ensemble, das auf moderne Art dem im Baugebiet herrschenden Dachneigungszwang gerecht wird.
Eine Außentreppe führt vom Schlafzimmer auf die Dachterrasse.
Ein schmaler Riegel mit Garagen und Abstellräumen säumt den Zugang zum Haus.
Der Wechsel in den Raumhöhen schafft unterschiedliche Wohnqualitäten: Unter der Galerie ist Platz für Gemütlichkeit.
Das Haus ist geprägt von dem zweigeschossigen Luftraum, in dem Galerie, Kamin und die transparente Stahlwangen-Treppe wie eingestellte Skulpturen wirken.
Blick von der Galerie zum See.
Auf der Galerie liegt ein Lese- und Arbeitszimmer mit phantastischem Ausblick.
Ein Steg führt von der Galerie ins Schlafzimmer, das durch eine Glasfront zum Luftraum freien Ausblick auf den See ohne Einblick von außen gewährt.
Das Bad ist durch die Ankleide vom Schlafzimmer aus erreichbar, oder über einen zweiten Steg vom Gästezimmer aus.

Mit Galerie und Dachterrasse

Eine offene Galerie schafft hohe Räume mit Loftfeeling – bis hin zu fast sakralem Charakter, wie dieses Haus zeigt: Ein Domizil für zwei Personen, in traumhafter Seelage, mit Ganzglasfront nach Süden und Dachterrasse.

Dass sich die Größe oder gar Großartigkeit eines Hauses nicht nur an der Grundfläche festmachen lässt, beweist dieses Haus auf eindrucksvolle Weise. Geprägt wird es durch einen zweigeschossigen Luftraum, der von einer Galerie und zwei Stegen durchzogen wird. Zusammen mit der reduzierten Material- und Farbwahl und der Lichtwirkung durch die große Glasfassade und ein hoch liegendes Fensterband entsteht ein fast sakraler Raumeindruck.

Moderne Formensprache, maximale Transparenz

Transparenter kann das Thema Galerie kaum umgesetzt werden. Schon von außen lässt sich diese Philosophie erkennen: Ein hohes Fenster, das die Geometrie des Baukörpers aufgreift, zeichnet den Luftraum nach und erlaubt einen Blick durchs Haus bis zum dahinter liegenden See. Die Architektur orientiert sich an der Klassischen Moderne und kombiniert drei geometrisch klare, weiße Baukörper miteinander. Ein lang gestreckter Garagentrakt, in dem sich auch die Abstellräume für Fahrräder und Gartengeräte befinden, flankiert den Weg zum Haus. Ein schlanker, stehender Kubus  mit Dachterrasse und ein zur Straße hin versetzter, breiter Trakt mit flachem Pultdach fügen sich zum eigentlichen Wohnhaus. Dem Architekten gelang es damit, eine moderne Formensprache mit den strikten Bauvorschriften, die ein geneigtes Dach vorschrieben, zu verbinden.
Einblicke ins private Wohngeschehen gibt es trotz hoher Transparenz dank geschickter Grundriss-Anordnung dennoch kaum. Zu sehen ist von außen nur der Steg überm Eingang, der im Obergeschoss den Arbeitsbereich mit dem Bad verbindet. Alle privaten Wohnräume öffnen sich über eine zweigeschossige Glasfassade oder bodentiefe Fenster nach hinten zur Terrasse. Ein Höhepunkt der Raumkomposition ist der offene Wohn-/Essbereich, in dem die Galerie, der Kaminofen und die filigrane Treppe wie Skulpturen wirken.

Flexibler Grundriss für zwei

Der Grundriss ist auf die Wohnbedürfnisse eines Paares ohne Kinder ausgelegt, ein zusätzliches Bad im Erdgeschoss und ein per Schiebetür vom Wohnbereich abtrennbares Zusatzzimmer halten für später die Option offen, komplett ebenerdig zu leben. Bis es so weit ist, bietet das Schlafzimmer mit Ankleide und Bad im geschlosseneren Hausteil perfekte Privatsphäre und als besonderes Detail eine Außentreppe vom Schlafzimmer auf die Dachterrasse, die maximal privaten Ausblick auf den See gewährt. Ähnliche Vorteile bietet die große Glasfläche vom Schlafzimmer zur Galerie, durch die der Blick vom Bett durch den Luftraum und die Glasfassade in die Natur schweifen kann.
Gebaut ist das Haus aus Kalksandstein, gedämmt wird mit einem 16 Zentimeter starken Wärmedämm-Verbundsystem aus Mineralfasern. Errichtet wurde es durch den regionalen Baupartner von Baumeister-Haus. Durch das System der Franchise-Partner vor Ort kann das Unternehmen bundesweit Stein auf Stein gebaute Häuser mit festem Baustandard schlüsselfertig aus einer Hand anbieten, wobei die Preise je nach Baupartner variieren.       

Das meint die Redaktion:

„Dieses Haus bietet ein luftiges, großzügiges Raumgefüge für zwei Personen. Wenn alle Schiebetüren offen stehen, sind nur Ankleide und Bäder abgetrennt – sogar das Schlafzimmer ist über eine große Glasfront optisch an den Luftraum angeschlossen. Tolles Extra: eine Dachterrasse, die vom Schlafzimmer über eine Außentreppe erreichbar ist.“

 

 

Dipl.-Ing. Susanne Neutzling, Redakteurin

Daten und Fakten

ENTWURF:
Haus Jonas

HERSTELLER:
Baumeister-Haus

60388 Frankfurt

Tel. 069/631553-0 

AUSFÜHRUNG:
Meister Bau Teltow GmbH           

14513 Teltow

Tel. 03328/310990
 
WEITERE HÄUSER:
www.bautipps.de/baumeister

KONSTRUKTION + TECHNIK:
17,5 cm Kalksandstein-Mauerwerk mit 16 cm Wärmedämm-Verbundsystem und Putz-Fassade (U-Wert: 0,20 W/m2K), Kunststoff-Fenster mit Dreifachverglasung (Uw-Wert: 0,99 W/m2K), Pultdach 20 Grad, Gas-Brennwert-Therme, Fußbodenheizung, zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung; Primärenergiebedarf: 52,63 kWh/m2a, Heizwärmebedarf: 25,64 kWh/m2a, Endenergiebedarf: 43,91 kWh/m2a

ABMESSUNGEN:
11,87 x 13,12 m

WOHNFLÄCHEN:
EG 117,5 m2, OG 83,5 m2

PREIS DIESES ENTWURFS:
Schlüsselfertig ohne Extras 370000 Euro, inklusive Bodenplatte, der Preis variiert je nach Ausstattung und Region um circa 10 Prozent

Fotos: Baumeister-Haus

Grundriss EG
Grundriss OG
anzeigen